Nachrichten

Online-Fortbildungen zu COVID-19


Sie wollen eine Frage stellen? Nutzen Sie den Einladungslink (QR-Code) zur WhatsApp-Gruppe Cardio Vascular Lecture.


Was macht SARS-CoV-2 mit dem kardiovaskulären System? Wie ist der Stand der Dinge? Was sind die nächsten Schritte? Für kardiologische Assistenzärztinnen und Assistenzärzte bietet die Charité - Universitätsmedizin Berlin mit Unterstützung des Deutschen Zentrums für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK) Online-Fortbildungen per Livestream an.

Expertinnen und Experten aus verschiedenen Fachbereichen der Charité Berlin berichten live auf Youtube über den aktuellen Stand und beantworten Fragen. Den Auftakt machte Dr. Malte Kleinschmidt aus der Medizinischen Klinik mit Schwerpunkt Infektiologie und Pneumologie der Charité – Universitätsmedizin Berlin am 24.03.2020.

Die nächsten Termine:

"PEEP titration im ARDS"
Donnerstag, 02.04.2020, 14 Uhr | Dr. Philipp Pickerodt, Klinik für Anästhesiologie mit Schwerpunkt operative Intensivmedizin
Zum Live-Stream

Fragen können via Twitter gestellt werden #CoronaCharite
oder über WhatsApp Link zur Gruppeneinladung

 

Bereits beendet:

"Learnings from COVID-19 in China"
Freitag, 27.03.2020, 11:15 Uhr | Prof. Dr. Junbo Ge, Abteilung für Kardiologie der Fudan University Shanghai, China, Vorsitzender der Chinesischen Gesellschaft für kardiovaskuläre Medizin
Zur Videoaufzeichnung

"Sterben PatientInnen mit kardiovaskulären Erkrankungen eher an COVID19?"
Donnerstag, 26.3.2020, 14 Uhr | Prof. Frank Edelmann, Medizinische Klinik mit Schwerpunkt Kardiologie
Zur Videoaufzeichnung