News

Die Entscheidung zu den Exzellenzclustern 2018 ist gefallen. Unter den 57 erfolgreichen Exzellencluster sind zwei, die sich der Herz-Kreislauf-Forschung widmen. Maßgeblich an den Clustern beteiligt sind Mitgliedseinrichten des DZHK aus Frankfurt am Main, Göttingen und Bad...

Weiterlesen

Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler aller DZHK-Standorte präsentierten hervorragende Wissenschaft während des diesjährigen DZHK-Retreat in Königstein. Die besten von ihnen wurden mit Vortragspreisen und einem Posterpreis in Höhe von je 300 Euro ausgezeichnet.

Weiterlesen

Rauchen ist schädlich, das ist bekannt. Doch erst nach und nach wird klar, was genau der blaue Dunst in unserem Körper bewirkt. Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK) am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) haben nun neue molekulare...

Weiterlesen

Am Deutschen Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK) gibt es zwei neue Nachwuchsgruppen, deren Leiter das DZHK erfolgreich aus den USA rekrutieren konnte: Dr. Nuno Guimarães Camboa forschte bisher an der University of California und kommt nun an die Goethe-Universität...

Weiterlesen

Eine vielversprechende therapeutische Option zur Behandlung stoffwechselbedingter Erkrankungen ist die Aktivierung des braunen Fettgewebes. Der Biochemiker und Molekularbiologe Dr. Alexander Bartelt, Arbeitsgruppenleiter am Institut für Epidemiologie und Prophylaxe der...

Weiterlesen

The British Heart Foundation has launched the Big Beat Challenge, a unique research funding award that will bring together world-leading researchers and innovators to identify and solve any of the biggest problems in heart and circulatory disease.

Weiterlesen

Jeanette Erdmann (DZHK-Standort Hamburg/Kiel/Lübeck), Michael Joner und Heribert Schunkert (beide DZHK-Standort München) sind Mitglieder eines Konsortiums, welches mit sechs Millionen Dollar von der französisch-amerikanischen Leducq-Stiftung unterstützt wird.

Weiterlesen

Für Sicherheits-Checks eingesetzte Körperscanner sind für Patienten mit Herzschrittmachern und Defibrillatoren völlig sicher, so eine Münchner Studie, die auf dem Europäischen Kardiologiekongress vorgestellt wurde.

Weiterlesen

Wilhelm P. Winterstein-Preis für Prof. Dirk Sibbing vom Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München.

Weiterlesen

Das Centrum für Thrombose und Hämostase (CTH) der Universitätsmedizin Mainz ist Koordinator des neuen Innovative Training Networks (ITN) „TICARDIO – Thrombo-Inflammation in Cardiovascular Disease“. Es dient der Erforschung von pathologischen Prozessen bei...

Weiterlesen