Internationaler Forschungsverbund unter Leitung von Lübecker und Münchner DZHK-Wissenschaftlern findet neue Zielmoleküle für die Arzneimittelforschung

Weiterlesen

Seit Januar 2016 steht DZHK-PI Prof. Dr. Jeanette Schulz-Menger, Leiterin der Forschungsgruppe „Kardio-MRT“ am ECRC sowie der Hochschulambulanz für Kardiologie Charité Campus Buch, der Society for Cardiovascular Magnetic Resonance (SCMR) als Präsidentin vor. Die SCMR ist die...

Weiterlesen

Gemeinsame Pressemitteilung von dem Berliner Institut für Gesundheitsforschung (BIH), dem Deutschen Zentrum für Herz-Kreislaufforschung (DZHK), der Charité – Universitätsmedizin Berlin und dem Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)

Mit...

Weiterlesen

Wissenschaftler der Charité – Universitätsmedizin Berlin und des Max-Delbrück Centrums für Molekulare Medizin (MDC), einer Mitgliedseinrichtung des DZHK, konnten erstmalig bei einer größeren Gruppe herzkranker Patienten kardiale Magnetresonanztomographie an einem 7 Tesla...

Weiterlesen

Die Kardiologin PD Dr. Renate Schnabel aus der Klinik für Allgemeine und Interventionelle Kardiologie des Universitären Herzzentrum Hamburg und vom Deutschen Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK) konnte in Brüssel ein internationales Expertengremium von ihrem innovativen...

Weiterlesen

Das Deutsche Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung möchte Menschen, die aus ihrer Heimat fliehen mussten, schnell und unbürokratisch eine Tätigkeit in der Forschung ermöglichen.

Das DZHK nimmt sich damit die Initiative der Deutschen Forschungsgemeinschaft zum Vorbild, die...

Weiterlesen

Wissenschaftler des DZHK-Standortes Greifswald haben zwei Gene entdeckt, die bei Diabetikern das Risiko für eine vermehrte Eiweißausscheidung im Urin erhöhen. Die übermäßige Ausscheidung von Eiweißen im Urin, insbesondere von Albumin, ist ein Zeichen für eine fortschreitende...

Weiterlesen

Internationale Studie testet neues Therapieverfahren zur Behandlung der eingeschränkten Pumpfunktion der linken Herzkammer (Linksherzinsuffizienz). Veröffentlichung im European Journal of Heart Failure.

Herzspezialisten von 15 Studienzentren in sechs Ländern haben unter der...

Weiterlesen

Eine der häufigsten Ursache für einen plötzlichen Herztod bei jungen Menschen ist eine genetisch bedingte Erkrankung, die so genannte hypertrophe Kardiomyopathie (HCM). Wie hoch das Risiko der Patienten für einen plötzlichen Herztod ist, ist mit heutigen Methoden nur schwer...

Weiterlesen

Sport sollte auf Rezept verordnet werden, denn er ist gut für die Gesundheit. Darin sind sich Experten und Laien einig. Nicht so klar ist jedoch, welcher und wieviel Sport für wen geeignet ist, um gesund zu bleiben oder sogar als Therapie für eine Herz-Kreislauf-Erkrankung in...

Weiterlesen