1st DZHK
Competition
for Ideas
DZHK Members only
participate until Sep 10th
Paper of the Month

Juli 2017


Long Noncoding RNA MANTIS Facilitates Endothelial Angiogenic Function Circulation. 2017; 136:65-79. doi: 10.1161/CIRCULATIONAHA.116.026991, DZHK-Autoren: Leisegang, Fork, Josipovic, Hu, Epah, Hofmann, Moll, Maegdefessel, Plate, Stellos, Wittig, Boon, Dimmeler, Brandes

DZHK-Forschern des Standortes RheinMain um Prof. Dr. Ralf P. Brandes von der Goethe-Universität Frankfurt ist es gelungen, eine für das vaskuläre System essentielle, aber bislang unbekannte, lange nicht kodierende RNA (lncRNA) zu identifizieren. Die Erstbeschreibung dieser lncRNA, welche MANTIS genannt wurde, ist in der Zeitschrift Circulation erschienen. MANTIS wird epigenetisch über eine Histondemethylase reguliert und ist wichtig für die Aufrechterhaltung der Endothelfunktion. Dabei interagiert MANTIS mit der zentralen Untereinheit eines Chromatin-verändernden Komplexes, BRG1, und verknüpft diesen Komplex mit fast ausschließlich Angiogenese-assoziierten Genen, so dass diese zuverlässig für die Transkription vorbereitet werden können. Dieser Prozess spielt eine wichtige Rolle während vaskulärer Regeneration und ist in Patienten mit pulmonaler Hypertension sowie in Endothelzellen, welche aus humanen Glioblastomen isoliert wurden, fehlreguliert. MANTIS könnte damit ein zukünftiger Biomarker für endotheliale Dysfunktion sein.

Link