Stand

Allgemeine Angaben zur Anamnese

Untersuchungsdatum**

ist definiert als das Datum, an dem die Untersuchung durchgeführt wird. DZHK-SOP-K01: Basisdatensatz - Anamnese/Klinische Diagnosen/Körperliche Untersuchung, Version: V1.0, Gültig ab: 01.09.2014
  Feldname: basis_datum
  Datentyp: Zeitstempel mit Jahr, Tag und Monat
  Abbildung: Anzahl Datensätze kummulativ nach Untersuchungszeitpunkt

Körperliche Untersuchung und soziodemographische Angaben

Geschlecht und Geburtsdatum**

sind definiert als die jeweiligen Angaben, wie sie im Personalausweis stehen. DZHK-SOP-K01: Basisdatensatz - Anamnese/Klinische Diagnosen/Körperliche Untersuchung, Version: V1.0, Gültig ab: 01.09.2014
  Feldname: basis_geschlecht
  Anmerkung im CRF: Geschlecht
  Datentyp: Zeichenkette mit folgenden Ausprägungen
    männlich
    weiblich
    unbekannt
    nicht erhoben
  Abbildung: Anzahl Datensätze nach Geschlecht
  Feldname: basis_gebdatum
  Anmerkung im CRF: Geburtsdatum
  Datentyp: Zeitstempel mit Jahr und Monat
  Abbildung: Anzahl Datensätze nach Geburtsjahr

Körpergröße und Gewicht**

Körpergröße: Gemessen im Stehen, ohne Socken und ohne Kopfbedeckung. Gewicht: Gemessen in üblicher Straßenkleidung, ohne Jacke, ohne Schuhe. Präferenziell sollte gemessen werden, nur wen dies nicht möglich ist (z. B. bettlägerige Patienten), sollten die Angaben geschätzt werden oder auf anamnestische Angaben der Probanden zurückgegriffen werden. DZHK-SOP-K01: Basisdatensatz - Anamnese/Klinische Diagnosen/Körperliche Untersuchung, Version: V1.0, Gültig ab: 01.09.2014
  Feldname: basis_groesse
  Anmerkung im CRF: Körpergröße
  Datentyp: Ganzzahl mit drei Dezimalstellen
  Abbildung: Anzahl Datensätze nach Körpergröße in Zentimetern
  Feldname: basis_gewicht
  Anmerkung im CRF: Gewicht
  Datentyp: Ganzzahl mit drei Dezimalstellen
  Abbildung: Anzahl Datensätze nach Gewicht in Kilogramm

Ethnische Zugehörigkeit und Hautfarbe**

die ethnische Herkunft wird definiert durch die Abstammung des Menschen bezüglich einer bestimmten Bevölkerungsgruppe. Diese kann biologisch und/oder geographisch durch eine bestimmte Siedlungszugehörigkeit bestimmt sein. Dementsprechend lässt sich auch die Hautfarbe eines Menschen grob definieren. Das Farbspektrum kann sich von einer blassen bis zu einer dunklen Hautfarbe ausdifferenzieren. DZHK-SOP-K01: Basisdatensatz - Anamnese/Klinische Diagnosen/Körperliche Untersuchung, Version: V1.0, Gültig ab: 01.09.2014
  Feldname: basis_ethnie
  Anmerkung im CRF: Ethnische Zugehörigkeit: kaukasisch
  Datentyp: Zeichenkette mit folgenden Ausprägungen
    ja
    nein
    unbekannt
    nicht erhoben
  Abbildung: Anzahl Datensätze nach ethnischer Zugehörigkeit
  Feldname: basis_hautfarbe
  Anmerkung im CRF: Schwarze Hautfarbe
  Datentyp: Zeichenkette mit folgenden Ausprägungen
    ja
    nein
    unbekannt
    nicht erhoben
  Abbildung: Anzahl Datensätze nach Hautfarbe

Familiäre Disposition von Myokardinfarkt oder Schlaganfall**

ist definiert als ein ärztlich diagnostizierter Myokardinfarkt oder Schlaganfall bei leiblichen Eltern, leiblichen Geschwistern (auch Halbgeschwister) oder leiblichen Kindern, sofern die weibliche Familienangehörige jünger als 65 Jahre bzw. der männliche Familienangehörige jünger als 55 Jahre (zum Zeitpunkt des Myokardinfarktes/Schlaganfalles) war. DZHK-SOP-K01: Basisdatensatz - Anamnese/Klinische Diagnosen/Körperliche Untersuchung, Version: V1.0, Gültig ab: 01.09.2014
  Feldname: basis_family
  Anmerkung im CRF: Familiäre Disposition von Myokardinfarkt oder Schlaganfall bei Eltern, Geschwistern oder Kindern im Alter von unter 65 Jahren bei Frauen und unter 55 Jahren bei Männern.
  Datentyp: Zeichenkette mit folgenden Ausprägungen
    ja
    nein
    unbekannt
    nicht erhoben
  Abbildung: Anzahl Datensätze nach familiärer Disposition von Myokardinfarkt oder Schlaganfall

Kardiovaskuläre Risikofaktoren

Diabetes mellitus**

ist definiert als ein Diabetes, der von einem Arzt diagnostiziert und/oder behandelt worden ist. Die Kriterien der American Diabetes Association beinhalten:
  • Hämoglobin A1c ≥ 6,5 % oder Nüchtern-Glucose ≥ 126 mg/dl oder
  • 2-Stunden Glukosewert im oralen Glukosetoleranztest ≥ 200 mg/dl.
DZHK-SOP-K01: Basisdatensatz - Anamnese/Klinische Diagnosen/Körperliche Untersuchung, Version: V1.0, Gültig ab: 01.09.2014
  Feldname: basis_diabetes
  Datentyp: Zeichenkette mit folgenden Ausprägungen
    ja
    nein
    unbekannt
    nicht erhoben
  Abbildung: Anzahl Datensätze nach Diabetes mellitus

Arterielle Hypertonie**

ist definiert als aktuelle oder frühere Diagnose, die von einem Arzt diagnostiziert und/oder behandelt wird. Ärztlich gestellte Diagnose einer arteriellen Hypertonie, die mit Diät, körperlicher Bewegung und/oder Medikamenten behandelt wird. Systolische Blutdruckwerte ≥ 90 mmHg an mindestens zwei unterschiedlichen Tagen nach jeweils 5 Minuten Ruhephase gemessen qualifizieren für die Diagnose arterielle Hypertonie. DZHK-SOP-K01: Basisdatensatz - Anamnese/Klinische Diagnosen/Körperliche Untersuchung, Version: V1.0, Gültig ab: 01.09.2014
  Feldname: basis_hypertonie
  Datentyp: Zeichenkette mit folgenden Ausprägungen
    ja
    nein
    unbekannt
    nicht erhoben
  Abbildung: Anzahl Datensätze nach arterieller Hypertonie

Dyslipidämie**

ist definiert als aktuelle oder frühere ärztlich gestellte Diagnose einer Dyslipidämie. Ein oder mehrere der folgenden Kriterien: DZHK-SOP-K01: Basisdatensatz - Anamnese/Klinische Diagnosen/Körperliche Untersuchung, Version: V1.0, Gültig ab: 01.09.2014
  Feldname: basis_dyslipi
  Datentyp: Zeichenkette mit folgenden Ausprägungen
    ja
    nein
    unbekannt
    nicht erhoben
  Abbildung: Anzahl Datensätze nach Dyslipidämie

Raucher**

ist definiert als aktueller oder früherer Genuss von Zigaretten, Zigarren, Pfeifen oder Kautabak.
  • “ja” bei täglichem oder gelegentlichem Rauchen (≥ 1x/Monat);
  • “Ex-Raucher” bei einer Abstinenz von mehr als 6 Monaten; Ex-Raucher-seit …;
  • “Nein” bei “Nie-rauchern.”
DZHK-SOP-K01: Basisdatensatz - Anamnese/Klinische Diagnosen/Körperliche Untersuchung, Version: V1.0, Gültig ab: 01.09.2014
  Feldname: basis_raucher
  Anmerkung im CRF: Raucher
  Datentyp: Zeichenkette mit folgenden Ausprägungen
    ja
    nein
    Ex-Raucher (≥ 6 Mon. clean)
    unbekannt
    nicht erhoben
  Abbildung: Anzahl Datensätze nach Raucher

Ex-Raucher**

  Feldname: basis_exrauch
  Anmerkung im CRF: Ex-Raucher seit ...
  Datentyp: Zeitstempel mit Jahr

Pack years

Angegeben wird das Produkt aus Anzahl der Jahre, die Zigaretten geraucht wurden, multipliziert mit der durchschnittlichen Anzahl Packungen pro Tag.
Beispiel: Ein Patient, der 20 Jahre lang 2 Schachteln Zigaretten pro Tag raucht, hat 40 pack years.
DZHK-SOP-K-02: Anamnese/Klinische Diagnosen, Version: V1.0, Gültig ab: 01.09.2014
  Feldname: basis_packyear
  Datentyp: Ganzzahl mit bis zu 3 Dezimalstellen

Aktuelle Dialysepflicht**

ist definiert als aktuelle regelmäßige, mindestens wöchentliche Durchführung eines Nierenersatzverfahrens (einschließlich Hämolyse und Peritonealdialyse) innerhalb der letzten 30 Tage. DZHK-SOP-K01: Basisdatensatz - Anamnese/Klinische Diagnosen/Körperliche Untersuchung, Version: V1.0, Gültig ab: 01.09.2014
  Feldname: basis_dialyse
  Datentyp: Zeichenkette mit folgenden Ausprägungen
    ja
    nein
    unbekannt
    nicht erhoben
  Abbildung: Anzahl Datensätze nach aktueller Dialysepflicht

Kardiale Diagnosen (Anamnese und Vorbefunde)

Koronare Herzkrankheit**

ist definiert als aktuelle oder frühere gestellte Diagnose mit einem oder mehreren der folgenden Kriterien:
  • Stenose einer Koronararterie von ≥ 50 % (diagnostiziert bei Herzkatheteruntersuchung einer anderen direkten Bildgebungsmethode der Koronararterien),
  • frühere koronare Bypassoperation,
  • frühere perkutane Koronarintervention,
  • arteriosklerotisch bedingter Myokardinfarkt.
DZHK-SOP-K01: Basisdatensatz - Anamnese/Klinische Diagnosen/Körperliche Untersuchung, Version: V1.0, Gültig ab: 01.09.2014
  Feldname: basis_khk
  Datentyp: Zeichenkette mit folgenden Ausprägungen
    ja
    nein
    unbekannt
    nicht erhoben
  Abbildung: Anzahl Datensätze nach koronarer Herzkrankheit

Zustand nach Myokardinfarkt**

ist eine ärztliche Diagnose der Erkrankung. Erläuterung: Ein akuter Myokardinfarkt ist definiert als der Nachweis einer myokardialen Nekrose in einer klinischen Situation, die mit einem Myokardinfarkt vereinbar ist. Eines oder mehrere der folgenden Kriterien müssen zutreffen: Nachweis eines Anstiegs oder Abfalls eines kardialen Biomarkers (präferentiell Troponin) mit mindestens einem Wert oberhalb der 99% Perzentile des oberen Limits der Referenzwerte und zusätzlich mindestens einer dieser Faktoren:
  • Ischämiesymptome,
  • EKG-Veränderungen, die auf eine neue Ischämie hinweisen, z.B. Veränderung der ST-Strecke oder ein neuer Linksschenkelblock, Entwicklung von pathologischen Q-Wellen im EKG,
  • In der Bildgebung nachweisbarer Verlust von vitalem Myokardgewebe oder neue regionalen Kinetikstörungen,
  • Angiographischer Nachweis einer Stenose/eine Gefäßverschlusses (Literaturangabe).
DZHK-SOP-K01: Basisdatensatz - Anamnese/Klinische Diagnosen/Körperliche Untersuchung, Version: V1.0, Gültig ab: 01.09.2014
  Feldname: basis_myokard
  Datentyp: Zeichenkette mit folgenden Ausprägungen
    ja
    nein
    unbekannt
    nicht erhoben
  Abbildung: Anzahl Datensätze nach Zustand nach Myokardinfarkt

Kardiomyopathie**

ist definiert als die von einem Arzt gestellete Diagnose einer primären Herzmuskelerkrankung. DZHK-SOP-K01: Basisdatensatz - Anamnese/Klinische Diagnosen/Körperliche Untersuchung, Version: V1.0, Gültig ab: 01.09.2014
  Feldname: basis_kardmyopath
  Anmerkung im CRF: Wenn diese Frage mit Ja beantwortet wurde, füllen Sie bitte das “Kardiomyopathie-Diagnostik”-Formular aus.
  Datentyp: Zeichenkette mit folgenden Ausprägungen
    ja
    nein
    unbekannt
    nicht erhoben
  Abbildung: Anzahl Datensätze nach Kardiomyopathie

Herzinsuffizienz**

ist definiert als die aktuelle oder frühere von einem Arzt gestellte dokumentierte Diagnose Herzinsuffizienz, die auf folgenden Symptomen beruht: Luftnot bei leichter Belastung, wiederkehrende Luftnot im Sitzen, Flüssigkeitsüberladung oder pulmonale Rasselgeräusche, Halsvenenstauung, Lungenödem bei einer körperlichen Untersuchung oder Lungenödem im Röntgen Thorax. Die alleinige Dokumentation einer eingeschränkten linksventrikulären Funktion ohne klinische Zeichen der Herzinsuffizienz erfüllt nicht die Definition der Herzinsuffizienz. DZHK-SOP-K01: Basisdatensatz - Anamnese/Klinische Diagnosen/Körperliche Untersuchung, Version: V1.0, Gültig ab: 01.09.2014
  Feldname: basis_insuffizienz
  Datentyp: Zeichenkette mit folgenden Ausprägungen
    ja
    nein
    unbekannt
    nicht erhoben
  Abbildung: Anzahl Datensätze nach Herzinsuffizienz

Vorhofflimmern/-flattern**

ist definiert als die aktuelle oder frühere ärztlich gestellte Diagnose von Vorhofflimmern oder Vorhofflattern. Es ist definiert als mindestens 30 Sekunden anhaltend oder den Nachweis im Oberflächen-EKG. DZHK-SOP-K01: Basisdatensatz - Anamnese/Klinische Diagnosen/Körperliche Untersuchung, Version: V1.0, Gültig ab: 01.09.2014
  Feldname: basis_vorhof
  Datentyp: Zeichenkette mit folgenden Ausprägungen
    ja
    nein
    unbekannt
    nicht erhoben
  Abbildung: Anzahl Datensätze nach Vorhofflimmern/-flattern

Von einem Arzt diagnostizierte aktuelle oder frühere Herzklappenerkrankung**

ist definiert als eine Herzklappenerkrankung (Insuffizienz oder Stenose), die von einem Arzt diagnostiziert und/oder behandelt worden ist. DZHK-SOP-K01: Basisdatensatz - Anamnese/Klinische Diagnosen/Körperliche Untersuchung, Version: V1.0, Gültig ab: 01.09.2014
  Feldname: basis_herzklap
  Datentyp: Zeichenkette mit folgenden Ausprägungen
    ja
    nein
    unbekannt
    nicht erhoben
  Abbildung: Anzahl Datensätze nach Herzklappenerkrankung

Von einem Arzt diagnostizierter angeborener Herzfehler**

Sofern bei einem Patienten ein angeborener Herzfehler bekannt ist, wird dies hier codiert. Angeborene Herzfehler sind Shuntvitien (z.B. ASD, VSD), angeborene valvuläre Erkrankungen (z. B. Pulmonalstenose) und innerhalb der ersten fünf Lebensjahre diagnostizierte Kardiomyopathien. DZHK-SOP-K01: Basisdatensatz - Anamnese/Klinische Diagnosen/Körperliche Untersuchung, Version: V1.0, Gültig ab: 01.09.2014
  Feldname: basis_ahf
  Datentyp: Zeichenkette mit folgenden Ausprägungen
    ja
    nein
    unbekannt
    nicht erhoben
  Abbildung: Anzahl Datensätze nach angeborenem Herzfehler

Bisherige kardiovaskuläre Interventionen

Interventionelle koronare Revaskularisation**

ist definiert als eine transkutan durchgeführte Intervention an einem Koronargefäß. DZHK-SOP-K01: Basisdatensatz - Anamnese/Klinische Diagnosen/Körperliche Untersuchung, Version: V1.0, Gültig ab: 01.09.2014
  Feldname: basis_revas
  Datentyp: Zeichenkette mit folgenden Ausprägungen:
    ja
    nein
    unbekannt
    nicht erhoben
  Abbildung: Anzahl Datensätze nach Revaskularisation

Koronare Bypass-Operation**

ist definiert als eine operative Legung von Bypassgefäßen (z.B. aus der Arteria mammaria oder durch Nutzung von arteriellen/venösen Grafts). Ggf. ist das Datum der letzten Operation einzutragen. DZHK-SOP-K01: Basisdatensatz - Anamnese/Klinische Diagnosen/Körperliche Untersuchung, Version: V1.0, Gültig ab: 01.09.2014
  Feldname: basis_bypass
  Datentyp: Zeichenkette mit folgenden Ausprägungen
    ja
    nein
    unbekannt
    nicht erhoben
  Abbildung: Anzahl Datensätze nach Bypass-Operation

Herzklappen-Operation**

ist definiert als eine transkutan oder durch chirurgisches Vorgehen unter Sicht durchgeführte Operation an einer Herzklappe. DZHK-SOP-K01: Basisdatensatz - Anamnese/Klinische Diagnosen/Körperliche Untersuchung, Version: V1.0, Gültig ab: 01.09.2014
  Feldname: basis_herzklap_op
  Datentyp: Zeichenkette mit folgenden Ausprägungen
    ja
    nein
    unbekannt
    nicht erhoben
  Abbildung: Anzahl Datensätze nach Herzklappen-Operation

Implantierter Herzschrittmacher oder Defibrillator**

ist definiert als Zustand nach Implantation eines Herzschrittmachers oder Defibrillators. DZHK-SOP-K01: Basisdatensatz - Anamnese/Klinische Diagnosen/Körperliche Untersuchung, Version: V1.0, Gültig ab: 01.09.2014
  Feldname: basis_schrittmacher
  Datentyp: Zeichenkette mit folgenden Ausprägungen
    ja
    nein
    unbekannt
    nicht erhoben
  Abbildung: Anzahl Datensätze nach Herzschrittmacher/Defibrillator

Aktuelle Nebendiagnosen

pAVK

pAVK**

ist definiert als aktuelle oder frühere ärztliche Diagnose einer peripheren arteriellen Verschlusskrankheit (Becken-Bein-Gefäße oder obere Extremität von der Arteria subclavia aus bis distal. Renale, koronare, cerebrale uns mesenteriale Gefäße und Aneurysmen sind ausgeschlossen). Die Symptome können sein:
  • Claudicatio,
  • Amputation wegen schwerer arterieller vaskulärer Insuffizienz,
  • Vaskuläre Rekonstruktion, Bypassoperation oder perkutane Revaskularisation,
  • Positiver nichtinvasiver Test (z. B. Ankle-Brachial-Index ≤ 0,9, Nachweis einer mindestens 50 %igen Stenose in einer peripheren Arterie mittels Ultraschall, CT, MRT oder Angiographie).
DZHK-SOP-K01: Basisdatensatz - Anamnese/Klinische Diagnosen/Körperliche Untersuchung, Version: V1.0, Gültig ab: 01.09.2014
  Feldname: basis_pavk
  Datentyp: Zeichenkette mit folgenden Ausprägungen
    ja
    nein
    unbekannt
    nicht erhoben
  Abbildung: Anzahl Datensätze nach pAVK

Schlaganfall/TIA**

ist definiert als eine aktuelle oder frühere ärztlich gestellte Diagnose. DZHK-SOP-K01: Basisdatensatz - Anamnese/Klinische Diagnosen/Körperliche Untersuchung, Version: V1.0, Gültig ab: 01.09.2014
  Feldname: basis_schlagtia
  Datentyp: Zeichenkette mit folgenden Ausprägungen
    ja
    nein
    unbekannt
    nicht erhoben
  Abbildung: Anzahl Datensätze nach Schlaganfall/TIA

Chronische Lungenerkrankung**

ist definiert als die ärztlich gestellte Diagnose einer chronischen Lungenerkrankung (z. B. COPD, chronische Bronchitits, Lungenfibrose) oder die aktuelle Langzeittherapie mit inhalierbaren oder oralen Pharmaka. DZHK-SOP-K01: Basisdatensatz - Anamnese/Klinische Diagnosen/Körperliche Untersuchung, Version: V1.0, Gültig ab: 01.09.2014
  Feldname: basis_copd
  Datentyp: Zeichenkette mit folgenden Ausprägungen
    ja
    nein
    unbekannt
    nicht erhoben
  Abbildung: Anzahl Datensätze nach chronischer Lungenerkrankung

Depression**

ist definiert als aktuelle frühere ärztliche Diagnose einer Depression. Die alleinige Gabe eines Antidepressivums reich nicht aus, um die Diagnose Depression zu rechtfertigen. DZHK-SOP-K01: Basisdatensatz - Anamnese/Klinische Diagnosen/Körperliche Untersuchung, Version: V1.0, Gültig ab: 01.09.2014
  Feldname: basis_depressions
  Anmerkung im CRF: Wenn diese Frage mit Ja beantwortet wurde, füllen Sie bitte das “Depression”-Formular aus.
  Datentyp: Zeichenkette mit folgenden Ausprägungen
    ja
    nein
    unbekannt
    nicht erhoben
  Abbildung: Anzahl Datensätze nach Depression

Krebserkrankungen von mehr als 5 Jahren**

Krebserkrankung von mehr als 5 Jahren ist definiert als aktuelle oder frühere ärztliche Diagnose einer malignen Krebserkrankung. Basaliome zählen nicht als Malignom. DZHK-SOP-K01: Basisdatensatz - Anamnese/Klinische Diagnosen/Körperliche Untersuchung, Version: V1.0, Gültig ab: 01.09.2014
  Feldname: basis_malignom
  Anmerkung im CRF: Malignom
  Datentyp: Zeichenkette mit folgenden Ausprägungen
    ja
    nein
    unbekannt
    nicht erhoben
  Abbildung: Datensätze nach Krebserkrankungen (5J+)

Krebserkrankungen vor weniger als 5 Jahren**

  Feldname: basis_malignom_w5j
  Datentyp: Zeichenkette mit folgenden Ausprägungen
    ja
    nein
    unbekannt
    nicht erhoben
  Abbildung: Datensätze nach Krebserkrankungen (
		
			

Frauen-spezifische anamnestische Fragen

Menopause**

  Feldname: basis_meno
  Datentyp: Zeichenkette mit folgenden Ausprägungen
    ja
    nein
    unbekannt
    nicht erhoben
  Abbildung: Anzahl Datensätze nach Menopause

Jahr der Menopause**

  Feldname: basis_menojahr
  Datentyp: Zeitstempel mit Jahr

Tag des Beginns der letzten Regelblutung**

  Feldname: basis_regeldat
  Datentyp: Zeitstempel mit Jahr, Monat und Tag

Blutdruck nach 5 Minuten Ruhe

Systolisch**

Der systolische Blutdruck sollte mit einem regelmäßig gewarteten und geeichten Blutdruckmessgerät bestimmt werden. Wenn möglich, sollten für epidemiologische Studien geprüfte Geräte (z.B. Omron 705 IT) Verwendung finden. Die Blutdruckmessung beginnt, nachdem der Patient mindestens fünf Minuten gesessen hat. Es erfolgen 3 Messungen in zweiminütigen Abständen, die Mittelwerte der 2. und 3. Messung werden in den CRF eingetragen. DZHK-SOP-K01: Basisdatensatz - Anamnese/Klinische Diagnosen/Körperliche Untersuchung, Version: V1.0, Gültig ab: 01.09.2014
  Feldname: basis_systol
  Anmerkung im CRF: Systolisch
  Datentyp: Ganzzahl mit bis zu 3 Dezimalstellen
  Abbildung: Anzahl Datensätze nach systolischem Blutdruck in mm Hg

Diastolisch**

  Feldname: basis_diastol
  Anmerkung im CRF: Diastolisch
  Datentyp: Ganzzahl mit bis zu 3 Dezimalstellen
  Abbildung: Anzahl Datensätze nach diastolischem Blutdruck in mm Hg

Herzfrequenz nach 5 Minuten Sitzen **

Die Herzfrequenzmessung beginnt, nachdem der Patient mindesten fünf Minuten gesessen hat. Sie sollte nach der Blutdruckmessung durchgeführt werden. Es erfolgt eine manuelle Zählung der Impulse des Radialispulses über 30 Sekunden, der mit zwei multiplizierte Wert wird in den CRF eingetragen. DZHK-SOP-K01: Basisdatensatz - Anamnese/Klinische Diagnosen/Körperliche Untersuchung, Version: V1.0, Gültig ab: 01.09.2014
  Feldname: basis_frequenz
  Anmerkung im CRF: Herzfrequenz
  Datentyp: Ganzzahl mit bis zu 3 Dezimalstellen
  Abbildung: Anzahl Datensätze nach Herzfrequenz

Labordiagnostik (Blut)

  Anmerkung im CRF: Bei klinisch stabilen Patienten max. 1 Woche alt, sonst aktuell!

Datum der Blutentnahme**

  Feldname: basis_blut
  Anmerkung im CRF: Bitte Datum des ältesten Wertes angeben.
  Datentyp: Zeitstempel mit Jahr, Monat und Tag

Hämoglobin**

  Feldname: basis_haemo
  Datentyp: Gleitkommazahl mit bis zu 2 Dezimal- und 2 Nachkommastellen
  Abbildung: Anzahl Datensätze nach Hämoglobin

Kreatinin (Serum, Heparin-Plasma)**

  Feldname: basis_kreatinin
  Datentyp: Gleitkommazahl mit bis zu 4 Dezimal- und 3 Nachkommastellen
  Abbildung: Anzahl Datensätze nach Kreatinin

Gesamtcholesterol**

  Feldname: basis_choles
  Datentyp: Ganzzahl mit bis zu 4 Dezimalstellen
  Abbildung: Anzahl Datensätze nach Gesamtcholesterol