APPROACH-ACS-AF-DZHK7: Apixaban versus Phenprocoumon: Orale Antikoagulation plus antithrombozytäre Therapie bei Patienten mit akuten Koronarsyndrom und Vorhofflimmern


Förderkennzeichen

81X1600203

Projektnummer

57

Institution
Klinikum der Universität München
Projektleiter
Reza Wakili
Standort
München
Kurzbeschreibung
Projektart
Klinische Studie
Stichwörter
acute coronary syndrome, atrial fibrillation, triple therapy, oral anticoagulation, novel oral anticoagulants (NOAC)
Fördersumme
€ 474.130,00
Beginn
01.01.2016
Ende
31.12.2018
Partnerprojekte