Mission

Das wichtigste Ziel des DZHK ist, dass neue Forschungsergebnisse möglichst schnell bei den Patienten ankommen.  Zudem sollen sowohl die Therapien als auch die Diagnostik und die Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verbessert werden. Weiterlesen …

Shared Expertise

Die DZHK-Standortpartner stellen ihren Kollegen an den anderen Standorten wissenschaftliche Kompetenzen oder Labormethoden im Rahmen von mindestens bilateralen Projekten zur Verfügung.  Weiterlesen …

Klinische Studien

Schwerpunkte der DZHK-Forschung sind klinische Studien, Register und Kohorten, an denen sich alle 17 klinischen Standortpartner beteiligen. Auch Nicht-DZHK-Mitgliedseinrichtungen schließen Patienten in DZHK-Studien ein. Weiterlesen …

Young DZHK

Effektive Translation setzt Nachwuchs voraus, der die Forschung in diesem Bereich zum Ziel hat. Das DZHK legt einen Schwerpunkt darauf, Kliniker und Wissenschaftler in genau diesen Bereichen auszubilden.  Weiterlesen …

Paper of the Month

Paper of the Month

Juni 2015

Differential Inhibition of Human Atherosclerotic Plaque–Induced Platelet Activation by Dimeric GPVI-Fc and Anti-GPVI Antibodies, J Am Coll Cardiol. 2015;65(22):2404-2415, DZHK-Autoren: Weber, Siess

 

MEHR

Broschüre: Herz in Gefahr?

Die BMBF-Broschüre gibt einen Überblick über die Krankheiten des Herz-Kreislauf-Systems und enthält Interviews mit DZHK-Vorstandssprecher Prof. Thomas Eschenhagen und mit Prof. Hugo Katus vom Standort Heidelberg/Mannheim.

Download Broschüre

EU-Vorhofflimmer-Konsortium startet

Unter Beteiligung von DZHK-Forschern des Standortes München startet am 21. Mai in Brüssel das mit fünf Millionen Euro geförderte Konsortium CATCH ME. Das Konsortium will die unterschieldichen Ursachen von Vorhofflimmern erforschen mit dem Ziel, Patienten individuell behandeln zu können.

Zur Pressemeldung

Forschungsnews

23.06.2015

DZHK-Mitgliedseinrichtung liefert neue Erkenntnisse zur Herzschwäche mehr

02.06.2015

Gefährlichen Blutgerinnseln vorbeugen: DZHK-Mitgliedseinrichtung liefert neue Erkenntnisse zur arteriellen Thrombose mehr

20.05.2015

DZHK-Forscher an EU Vorhofflimmer-Konsortium beteiligt mehr

12.05.2015

DZHK Principal Investigator Dimmeler erhält ERC Advanced Investigator Grant mehr

04.05.2015

DGIM mit neuem Vorstand – Gerd Hasenfuß ist neuer Vorsitzender mehr

20.04.2015

Forschungspreis für neue Therapien der koronaren Herzkrankheit mehr

16.04.2015

Drei Heidelberger Nachwuchswissenschaftler ausgezeichnet mehr

10.04.2015

Kuck neuer DGK-Präsident, Katus für 2017 gewählt mehr

24.03.2015

Traditionsreiche amerikanische Fachgesellschaft wählt Prof. Herrmann-Lingen zum Präsidenten mehr

20.03.2015

Neue Möglichkeiten der Diagnostik in der Herzforschung: Echtzeit-Magnetresonanztomografie in klinischer Anwendung mehr

Kongresse & Veranstaltungen

02.07.2015 - 05.07.2015

International Society for Heart Research 33rd Annual Meeting of the European Section mehr

13.07.2015 - 16.07.2015

American Heart Association Basic Cardiovascular Sciences Scientific Sessions 2015 mehr

29.08.2015 - 02.09.2015

ESC Congress 2015 mehr

20.09.2015 - 23.09.2015

7. Kongress der Internationalen Gesellschaft für Geschlechterforschung in der Medizin und Internationaler Kongress für Geschlechterforschung in der Medizin mehr

08.10.2015 - 10.10.2015

Herbsttagung der DGK Jahrestagung der Arbeitsgruppe Rhythmologie mehr

07.11.2015 - 11.11.2015

American Heart Association Scientific Sessions 2015 mehr

18.02.2016 - 20.02.2016

8. Deutsche Kardiodiagnostik-Tage 2016 mehr

27.08.2016 - 31.08.2016

ESC Congress 2016 mehr

12.11.2016 - 16.11.2016

American Heart Association Scientific Sessions 2016 mehr

 
Ab Januar 2015 gefördert durch das DZHK: Die kardiologischen Kompetenznetze

Kompetenznetz Angeborene Herzfehler
Kompetenznetz Vorhofflimmern
Kompetenznetz Herzinsuffizienz