Gemeinsame Projektförderung

Ausschreibung 2022

Gesamtvolumen 5 Mio. €
Anzahl geförderter Projekte 3-4
Förderlaufzeit 4 Jahre
Thema präklinische, translationale Herz-Kreislauf-Forschung
Antragsfrist 7. Juli 2022
Förderentscheidung Januar 2023

Kontakt

Dr. Uli Rockenbauch
bhfcooperation(at)dzhk.de

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind ein globales Problem, daher kooperiert das DZHK mit Forscherinnen und Forschern weltweit.

Seit 2018 betreibt das DZHK gemeinsam mit der British Heart Foundation (BHF) ein Förderprogramm, an dem seit 2019 auch die Niederländische Herzstiftung (Hartstichting) beteiligt ist. Der Schwerpunkt dieser kooperativen Förderlinie liegt auf präklinischer Forschung, die zur Verbesserung der klinischen Diagnose, Prävention oder Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen beiträgt.

Antragsberechtigt aus Deutschland sind Wissenschaftler, die Mitglied im DZHK sind (einen DZHK-Status haben).


BHF-DZHK-Kooperation 2018/2019: Förderprojekte der ersten Ausschreibungsrunde zur Pressemitteilung

BHF-DHF-DZHK-Kooperation 2019/2020: Förderprojekte der zweiten Ausschreibungsrunde zur Pressemitteilung