News 2019

Der Kardiologe Professor Christian Weber ist führender internationaler Atheroskleroseforscher. Jetzt wurde er zum Mitglied in die Leopoldina gewählt.

Weiterlesen

Für zwei exzellente Forschungsprojekte zur erblichen Herzerkrankung hypertrophe Kardiomyoptahie (HCM) hat die Deutsche Herzstiftung den renommierten Wilhelm P. Winterstein-Preis an drei Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK) vergeben. Die...

Weiterlesen

Neue Erkenntnisse zu molekularen Mechanismen der Arteriosklerose bei Diabetes: Dr. Kira Kuschnerus vom Deutschen Herzzentrum Berlin (DZHK-Standort Berlin) erhält Uta und Jürgen Breunig-Forschungspreis der Deutschen Herzstiftung

Weiterlesen

Vorhofflimmern ist eine weit verbreitete Herzrhythmusstörung. Therapeutisch setzt man entweder Medikamente ein oder kleine Gewebebereiche im Vorhof werden mit Hitze oder Kälte gezielt zerstört. Hierbei entstehen leichte Verletzungen. Ein Team der Klinik für Herz- und...

Weiterlesen

Wissenschaftler tauschen sich beim Joint Symposium „Heart Failure Interfaces“ im Deutschen Zentrum für Herzinsuffizienz Würzburg (DZHI) über die Sprache der Organe aus und diskutieren über Herzschwäche und ihre Begleiterkrankungen. Im Vordergrund steht das Zusammenspiel von...

Weiterlesen

Forscherteam untersucht die Rolle der Zellkraftwerke bei angeborenen Herzfehlern

Weiterlesen

Patienten mit Verdacht auf akuten Herzinfarkt können auf eine schnellere und sicherere Diagnose hoffen: Dank eines neuen auch online verfügbaren Risiko-Kalkulators „Compass MI“ können Kardiologen nun früher und sicherer als bislang abschätzen, ob tatsächlich ein Infarkt vorliegt....

Weiterlesen

Ein internationales Forschungsteam will das Herz in einer Tiefenschärfe verstehen, die bisher unmöglich war. Nun bekommt es knapp vier Millionen Dollar von der Chan Zuckerberg Initiative - als eines von 38 Seed Networks, die am Human Cell Atlas arbeiten. Der MDC-Forscher Norbert...

Weiterlesen

Die nicht-invasive Messung der Herzdurchblutung mit Magnetresonanztomographie (MRT) ist dem Herzkatheter ebenbürtig. Das zeigt eine internationale Studie unter Federführung der Goethe-Universität, die in der aktuellen Ausgabe des New England Journal of Medicine erschienen ist.

Weiterlesen

Mehrere Forschende von DZHK-Standorten schafften es unter die im Laborjournal „meistzitierten Köpfe“ im Bereich der Herz-, Gefäß- und Kreislaufforschung.

Weiterlesen