Kontakt:

Dr. Romy Hribal
Referentin Nachwuchsförderung
030 3465 529-04
excellencegrants(at)dzhk.de

Kontakt Nachwuchsgruppe:

Dr. Sandra Petzold
Referentin Präklinische Forschung
030 3465 52905
sandra.petzold(at)dzhk.de

Die Besten unterstützen

Die Programme der Exzellenzförderung erleichtern promovierten Forschenden den Weg in eine translationale Karriere und in die wissenschaftliche Unabhängigkeit.

DZHK-Nachwuchsgruppe

Ein eigenes Forschungsprojekt außerhalb der jetzigen Institution aufbauen, ein eigenes Team leiten und wissenschaftlich unabhängig werden: Die Nachwuchsgruppen-Förderung unterstützt Postdocs bei diesem Karriereschritt.

Clinician Scientist Programme

Parallel zur Facharztausbildung bietet das Programm eine individuelle und flexible Planung mit geschützten Zeiten, um zu forschen.

Postdoc-Anschubförderung

Promovierte Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen können sich bewerben und mit der Anschubförderung ihre Aussichten auf Erfolg bei einem Drittmittelgeber verbessern.

Rotations-Stipendium

Mit dem Rotations-Stipendium können Klinikärzte und -ärztinnen ein Jahr ungestört in einem DZHK-Projekt forschen während sich eine Vertretung um die Patienten kümmert.

Frauenförderung

Um nicht im Nadelöhr der Postdoc-Phase stecken zu bleiben und auch mit Kind oder Kindern (bis 12 Jahre) dem Ziel einer Professur näher zu kommen, können Frauen sich mit dieser Förderung Unterstützung holen. Für diese Förderung ist kein Young-DZHK-Status erforderlich.