Kooperationen mittels Shared Expertise

Kontakt:

Dr. Sandra Petzold
Referentin Präklinische Forschung
Tel: 030 3465 529 05
sandra.petzold(at)dzhk.de

Kooperationen sind von zentraler Bedeutung, um komplexe oder auch multidisziplinäre Forschungsfragen zu beantworten. Oftmals sind Wissen oder eine technische Infrastruktur notwendig, die nicht überall verfügbar sind. Die Idee der Shared Expertise ist, dass ausgezeichnete wissenschaftliche Fähigkeiten, Fachkenntnisse und Infrastrukturen eines DZHK-Partners allen DZHK-Partnern an anderen Standorten in einer transparenten Weise unkompliziert zur Verfügung gestellt werden.

Das DZHK möchte durch die Förderung von Shared Expertise vermeiden, dass mit DZHK-Mitteln Infrastrukturen angeschafft oder aufgebaut werden, die an anderen DZHK-Einrichtungen schon existieren. Shared Expertise Projekte sind typischerweise eher kleine bilatere Projekte, die eine präzise Fragestellung beantworten und damit die frühe Translation von experimentellen Hypothesen fördern. 

Typische Shared Expertise sind Tiermodelle, Vektor- und OMICs-Technologien sowie stammzellbasierte Modelle von humanen Erkrankungen.

Alle Shared Expertise Projekte finde Sie in unserer Projektdatenbank.