News

Neuer Ansatz zur Verhinderung von Schlaganfällen. Forscher aus Göttingen und Mainz zeigen: Einfaches, günstiges und ungefähr­liches diagnostisches Konzept spürt Herzrhythmusstörungen bei Schlaganfall­patienten besser auf als aktuell verwendete Verfahren.

Weiterlesen

DZHK-Wissenschaftler Prof. Dr. Matthias G. Friedrich, Professor für Medizin an der Universität Heidelberg und Leiter der wissenschaftlichen Bildgebung der Klinik für Kardiologie, Angiologie und Pneumologie, Innere Medizin III (Direktor Prof. Hugo Katus) hat am 5. Februar 2017 das...

Weiterlesen

Forschern der Universitätsmedizin Göttingen am Deutschen Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK), Standort Göttingen, ist es erstmals gelungen, aus Stammzellen schlagende Herzgewebe für eine klinische Prüfung herzustellen. Veröffentlichung in „Circulation“.

Weiterlesen

Ein internationales Team von Wissenschaftlern, bei dem Forscher des Deutschen Zentrums für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK) maßgeblich beteiligt waren, hat herausgefunden, dass fast die Hälfte aller erblichen Risikofaktoren für eine koronare Herzkrankheit auch mit völlig anderen...

Weiterlesen

Bewegung ist die beste Medizin - DZHK-Studie sucht Teilnehmer in Greifswald

Weiterlesen

Chance auf neue Therapieoptionen bei Bluthochdruck und seinen gravierenden Folgeerkrankungen

Weiterlesen

Wissenschaftler des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München haben herausgefunden, dass Ausdauer- und Krafttraining nach einem Herzklappenersatz sowohl die körperliche Leistungsfähigkeit als auch die Lebensqualität der Patienten verbessert.

Weiterlesen

Nukleosid-Diphosphat-Kinase C Schlüsselenzym

Weiterlesen

Das Risiko für einen Herzinfarkt ist bei Patienten mit Vorhofflimmern, die mit oralen Thrombininhibitoren (OTI) behandelt werden, etwas höher als bei Patienten, die Vitamin-K-Antagonisten einnehmen. Wissenschaftler um Dr. Tobias Petzold vom Deutschen Zentrum für...

Weiterlesen

Forscher des Göttinger Max-Planck-Instituts für Dynamik und Selbstorganisation sowie des Deutschen Zentrums für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK) finden einen neuen Mechanismus, der zu Vorhofflimmern und auch plötzlichem Herztod durch Kammerflimmern führen kann.

Weiterlesen