Nach einer Infektion erhöht sich das Risiko für einen Herzinfarkt bei Herz-Kreislauf-Patienten bis zu zwanzigmal. Beteiligt daran sind Zellen des Immunsystems, fanden Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK) in einem Mausmodell heraus. Bestimmte...

Weiterlesen

Menschen mit hohem Blutdruck, erkranken schwerer an COVID-19 und haben ein erhöhtes Sterberisiko. Wahrscheinlich sind ihre Immunzellen bereits voraktiviert, blutdrucksenkende ACE-Hemmer könnten der Immunhyperaktivierung jedoch entgegenwirken. Das berichtet ein interdisziplinäres...

Weiterlesen

Herzrhythmusstörungen zählen zu den häufigsten Herzerkrankungen. Eine Studie unter der Leitung von DZHK-Wissenschaftler Prof. Georg Schmidt von der Technischen Universität München (TUM) zeigt erstmals auf, dass die nächtliche Atemfrequenz bei einer wichtigen Vorhersage helfen...

Weiterlesen

Zum Schutz vor dem plötzlichen Herztod bekommen zurzeit alle Patienten mit einer schweren Herzschwäche, bei der die Pumpleistung des Herzens hochgradig eingeschränkt ist, einen Defibrillator implantiert. Doch der Eingriff ist riskant und häufig unnötig. Jährlich löst das Gerät...

Weiterlesen

Digitalisierung und Künstliche Intelligenz machen Diagnosen präziser und Therapien besser. Damit Datenanalysen – auch mithilfe Künstlicher Intelligenz (KI) – ihr Potenzial voll entfalten können, braucht die Forschung vor allem eines: qualitativ hochwertige Daten, und zwar in...

Weiterlesen

DZHK-Forscher des Universitätsklinikums Heidelberg haben eine neue Methode entwickelt, um gestressten Herzmuskelzellen „zuhören“ zu können. Für die Methode zur Analyse von Eiweißstoffen, die Herzmuskelzellen unter Stress ausschütten, erhalten sie den mit 10.000 Euro dotierten...

Weiterlesen

Eine Forschungsstudie unter Leitung des Universitätsklinikum Frankfurt kommt zu dem Ergebnis, dass Biomarker den kritischen Verlauf der COVID-19-Erkrankung bei Herz-Kreislauf-Patienten frühzeitig anzeigen. Die Erkenntnisse könnten neue Behandlungsmöglichkeiten eröffnen, so die...

Weiterlesen

19 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des DZHK zählen zum „Who is who“ der weltweit meistzitierten Forscher. Sie wurden in die Liste der „Highly Cited Researchers 2020“ aufgenommen. Damit gehören sie zum obersten Prozent der am häufigsten zitierten Wissenschaftler ihrer...

Weiterlesen

Die Herzschwäche zählt zu den drängendsten Gesundheitsproblemen. Allein in Deutschland lebt jeder Zehnte über 70 Jahren mit einer Herzinsuffizienz. Professor Thomas Eschenhagen, Vorstandssprecher des Deutschen Zentrums für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK), erläutert, welche...

Weiterlesen

Das Deutsches Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK) stellt für die Coronaforschung seine Forschungsplattform zur Verfügung, mit der klinische Daten, diagnostische Bilder und Proben von Patienten deutschlandweit einheitlich erfasst werden können. Es unterstützt damit das...

Weiterlesen