Frauenförderung

Forschen mit Kind?

Bewerben können sich Wissenschaftlerinnen, die einen DZHK-Status haben (entsprechend der DZHK-Geschäftsordnung). Deadlines und Förderunterlagen finden Sie im Intranet

Kontakt:

Annett Grützmacher
Referentin Wissenschaftlicher Austausch
Tel: 030 3465 52906
annett.gruetzmacher(at)dzhk.de

Diese Förderlinie unterstützt Wissenschaftlerinnen mit Kindern, ihre Forschungsaufgaben auf dem Weg zur Professur weiterzuführen. Es können bis zu 63.000 Euro zur Finanzierung nicht-wissenschaftlichen Personals und von Projektmitteln zur Durchführung eines einjährigen Forschungsvorhabens beantragt werden.

Geförderte Wissenschaftlerinnen 2019:

  • Döring, Yvonne| München
  • Lerchenmüller, Carolin| Heidelberg/Mannheim
  • Szymborska-Mell, Anna | Berlin