• 10 Jahre Deutsche Zentren der Gesundheitsforschung

    Wir haben Geburtstag! Vier von sechs DZG feiern 10-jähriges Bestehen: DZL, DZIF, DKTK - und wir. Wegbereiter und -begleiter aus Politik und Wissenschaft gratulieren uns.

    Weiterlesen
  • "Biobanken können helfen, die Karriere zu beschleunigen"

    Wie man Daten und Proben aus der DZHK-Sammlung sinnvoll für die Forschung nutzen kann - darüber spricht Dr. Wesley Abplanalp im Interview.

    Weiterlesen
  • Coronavirus SARS-CoV-2 - Fragen und Antworten für Herz-Kreislauf-Patienten

    Was bedeutet das Coronavirus für Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen? Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten für Sie gesammelt.

    Weiterlesen
28.11.2022 Forschungsnews >

Atherosklerose ausbremsen durch weniger Entzündung: Protein könnte vor Ablagerungen schützen

Münchner Wissenschaftler haben ein Protein identifiziert, das die Entstehung von Atherosklerose bremsen kann – es spielt eine wichtige Rolle bei der Steuerung der Immunantwort.

28.11.2022 News >

Gefäßbiologischer Sonderforschungsbereich geht in die zweite Förderperiode

Die DFG fördert mit rund 14,3 Millionen Euro für weitere vier Jahre den Sonderforschungsbereich „Vaskuläre Kontrolle der Organfunktion“ am DZHK-Standort Heidelberg/Mannheim.

24.11.2022 Forschungsnews >

Smartphone-App erkennt Herzrhythmusstörungen bei jedem Zwanzigsten

In einer Studie erhielten ältere Menschen, bei denen bis dahin keine Rhythmusstörung bekannt war, ein Armband, mit dem sie ihren Herzrhythmus überprüften. Die Ergebnisse sind ermutigend, Alltagselektronik verstärkt für Screenings zu nutzen.

23.11.2022 Grants >

Zwei ERC Starting Grants gehen an DZHK-Wissenschaftler

Zwei der renommierten und mit bis zu 1,5 Millionen Euro dotierten Grants gehen dieses Jahr an DZHK-Wissenschaftler an den DZHK-Standorten Berlin und München: Dr. Gabriele G. Schiattarella und PD Dr. Thorsten Kessler.

17.11.2022 News >

16 DZHK-Forschende sind „Highly Cited Researchers“ 2022

Das weltweite Ranking "Highly Cited Researchers" weist Forschende aus, deren Arbeiten besonders häufig von Fachkollegen zitiert wurden. 16 DZHK-Wissenschaftler gehören zur Spitzengruppe ihres Fachgebietes.

11.11.2022 Forschungsnews >

Schwächelt das Herz, werden die molekularen Motoren hochgefahren

Power-Schalter für molekulare Motoren der Herzmuskelzellen entdeckt: Ein Enzym setzt bei Patienten mit bestimmter Form der Herzschwäche Mechanismus in Gang, um verlorene Pumpkraft auszugleichen.