• NAPKON powered by DZHK

    Das DZHK stellt für das Nationale Pandemie Kohorten Netz (NAPKON) zur Erfassung von Daten von Corona-PatientInnen seine klinische Forschungsplattform zur Verfügung.

    Weiterlesen
  • Coronavirus SARS-CoV-2 - Fragen und Antworten für Herz-Kreislauf-Patienten

    Was bedeutet das Coronavirus für Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen? Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten für Sie gesammelt.

    Weiterlesen
24.02.2021 Forschungsnews >

Mobiles Rhythmuspflaster erkennt Vorhofflimmern frühzeitig

Ein auf die Brust geklebtes Rhythmuspflaster kann Vorhofflimmern zehn mal häufiger erkennen als die herkömmliche Diagnostik in der Hausarztpraxis. Das ist das Ergebnis einer Studie, an der Forscher aus Kanada und Deutschland beteiligt waren.

24.02.2021 Forschungsnews >

Spezifische Diagnose und Therapie für Kinder mit Herzschwäche

Ein molekularer Fingerabdruck der kleinen Herzschwäche-Patienten könnte in Zukunft spezifischere Therapien ermöglichen.

23.02.2021 Forschungsnews >

Schwere COVID-19-Erkrankung häufig von Herzrhythmusstörungen begleitet

Herzrhythmusstörungen waren bei COVID-19-Patienten, die im Krankenhaus behandelt wurden, das häufigste Herz-Kreislauf-Problem. Das zeigt eine Auswertung von DZHK-Wissenschaftlern.

15.02.2021 Forschungsnews >

Synthetische „Mini“-Rezeptoren gegen Atherosklerose

Forscher haben kurze Aminosäureketten synthetisch hergestellt, so genannte Peptide, die im Tiermodell Atherosklerose aufhalten. Arterienverkalkung bzw. Atherosklerose ist die Hauptursache von Schlaganfall und Herzinfarkt.

Weiterbildung >

Webinar verpasst?

Macht nichts: Die meisten Veranstaltungen sind frei zugänglich als Aufzeichnung verfügbar. Auf einige Aufzeichnungen haben nur Personen mit DZHK-Status Zugriff.

 

Online-Sprechstunden IT-Systeme

Für alle, die daran beteiligt sind, Patienten in unseren klinischen Studien zu rekrutieren, bieten wir regelmäßige Service-Sprechstunden an. Einfach anmelden und Fragen stellen!

Nächste Termine: 26.02.2021, DZHK-BDMS (TrialConnect) und DZHK-Datenhaltung (secuTrial)

 

Warum klinische Studien so wichtig sind

Ohne klinische Studien gibt es keinen medizinischen Fortschritt. Warum wir dabei auf die Unterstüzung von Patientinnen und Patienten angewiesen sind, erklären wir in unserem neuen Youtube-Video.