• "Biobanken können helfen, die Karriere zu beschleunigen"

    Wie man Daten und Proben aus der DZHK-Sammlung sinnvoll für die Forschung nutzen kann - darüber spricht Dr. Wesley Abplanalp im Interview.

    Weiterlesen
21.02.2024 Forschungsnews >

Innovative Computertomographie verbessert Beurteilung der koronaren Herzkrankheit

Die Erkenntnisse des Forscherteams der Universitätsmedizin Mainz um Dr. Tilman Emrich bieten das Potential für eine optimierte Diagnostik und Behandlung der Erkrankung.

15.02.2024 Forschungsnews >

Anabole Steroide können das Risiko einer Herzerkrankung erhöhen

Ein besonders hohes Risiko durch den Missbrauch von Steroiden besteht dabei bei Menschen, die genetisch für Herzerkrankungen prädisponiert sind, so die Ergebnisse eine Kollaboration von britischen und deutschen Forschenden.

06.02.2024 News >

In Niedersachsen startet Früherkennung der Familiären Hypercholesterinämie bei Kindern von 5-14 Jahren

Das Vorsorge-Screening "VRONI im Norden" nach bayerischem Vorbild hilft Risikopatientinnen und -patienten zu identifizieren und Folgeerkrankungen zu vermeiden.

14.02.2024 News >

Für eine offene und demokratische Gesellschaft

Die Deutschen Zentren der Gesundheitsforschung (DZG), zu denen das DZHK gehört, unterstützen die Stellungnahme der Allianz der Wissenschaftsorganisationen: für eine offene Gesellschaft und gegen Intoleranz und Fremdenhass.

25.01.2024 Forschungsnews >

DZHK-Studie: Immunantwort beim Broken-Heart-Syndrom dämpfen

Heidelberger Forschende wollen in einer klinischen Studie herausfinden, ob ein Medikament, das u.a. bereits zur Behandlung von Rheuma eingesetzt wird, auch Patienten mit einem Broken-Heart-Syndrom helfen könnte.

 

Warum klinische Studien so wichtig sind

Ohne klinische Studien gibt es keinen medizinischen Fortschritt. Warum wir dabei auf die Unterstüzung von Patientinnen und Patienten angewiesen sind, erklären wir in unserem Youtube-Video.