Patienten mit Verdacht auf akuten Herzinfarkt können auf eine schnellere und sicherere Diagnose hoffen: Dank eines neuen auch online verfügbaren Risiko-Kalkulators „Compass MI“ können Kardiologen nun früher und sicherer als bislang abschätzen, ob tatsächlich ein Infarkt vorliegt....

Weiterlesen

Ein internationales Forschungsteam will das Herz in einer Tiefenschärfe verstehen, die bisher unmöglich war. Nun bekommt es knapp vier Millionen Dollar von der Chan Zuckerberg Initiative - als eines von 38 Seed Networks, die am Human Cell Atlas arbeiten. Der MDC-Forscher Norbert...

Weiterlesen

Die nicht-invasive Messung der Herzdurchblutung mit Magnetresonanztomographie (MRT) ist dem Herzkatheter ebenbürtig. Das zeigt eine internationale Studie unter Federführung der Goethe-Universität, die in der aktuellen Ausgabe des New England Journal of Medicine erschienen ist.

Weiterlesen

Mehrere Forschende von DZHK-Standorten schafften es unter die im Laborjournal „meistzitierten Köpfe“ im Bereich der Herz-, Gefäß- und Kreislaufforschung.

Weiterlesen

Beim Joint Symposium „Heart Failure Interfaces“ vom 11. bis zum 13. Juli 2019 im Deutschen Zentrum für Herzinsuffizienz Würzburg diskutieren führende Wissenschaftler aus Würzburg, Deutschland und der Welt über Herzschwäche und ihre Begleiterkrankungen.

Weiterlesen

Heidelberger Kardiologin und DZHK-Wissenschaftlerin erhält den Präventionspreis der DGIM

Weiterlesen

Forscher um Oliver Söhnlein von der Ludwig-Maximilians-Universität München stimulieren in Tiermodellen die Reparaturprozesse nach einem Infarkt.

Weiterlesen