News

Vorhofflimmern kann von kommerziell erhältlichen Smartwatches korrekt erkannt werden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Wissenschaftlern des Deutschen Zentrums für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK) an der Universitätsmedizin Greifswald und Wissenschaftlern des...

Weiterlesen

Unterschiedliche Typen von Immunzellen voneinander zu unterscheiden, ohne sie vorher anzufärben – das ist Wissenschaftlern des Deutschen Zentrums für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK), der Universität Greifswald und der Universitätsmedizin Greifswald sowie der Technischen...

Weiterlesen

Mithilfe modernster Genanalysemethoden konnte ein deutsches Forscherteam zeigen, dass ein komplexer angeborener Herzfehler seinen Ursprung in mehreren Genen hat und wie diese Genveränderungen zusammenwirken. Das Team untersuchte dafür über viele Jahre eine 19-köpfige Familie, in...

Weiterlesen

Mitglieder des Exzellenzclusters Präzisionsmedizin für chronische Entzündungserkrankungen haben erstmals einen Mechanismus entschlüsselt, wie spezifische Mikrobiota Entzündungs-reaktionen in der Lunge verstärken. Für die Studie wurde zudem Lungengewebe genutzt, welches aus der...

Weiterlesen

Wissenschaftler am Universitätsklinikum Heidelberg erforscht die Entstehung von Herzschwäche | Exzellenzstipendium der Else Kröner-Fresenius-Stiftung in Höhe von 260.000 Euro für Professor Benjamin Meder

Weiterlesen

Herz-Vorsorge auf dem Prüfstand: Universitäres Herzzentrum Hamburg erforscht neues Konzept zur Herzinfarkt-Früherkennung

Weiterlesen

Künstliche Intelligenz soll Lebenserwartung bei angeborenen Herzfehlern verbessern. Ergebnisse aus zwei ersten internationalen KI-Studien am Kompetenznetz Angeborene Herzfehler (KNAHF) belegen: Künstliche Intelligenz erleichtert Identifikation von Gesundheitsrisiken und...

Weiterlesen

DZHK-Forscher der LMU München zeigen, dass das Protein ApoE ein Schlüsselmolekül bei der Entstehung chronisch-entzündlicher Erkrankungen ist und identifizieren einen vielversprechenden Ansatz für neue Therapien gegen Atherosklerose und Alzheimer-Demenz.

Weiterlesen

5.000 Patienten nehmen aktuell an den klinischen Studien des Deutschen Zentrums für Herz-Kreislaufforschung (DZHK) teil. Mithilfe der Studien möchte das DZHK neue Therapien für Herzschwäche, Herzinfarkt oder Vorhofflimmern entwickeln. Wer als Patient an einer klinischen Studie...

Weiterlesen

Ärzte sollten Typ-2-Diabetes-Patienten Bewegung verordnen. Das fordern Kardiologen in einem Positionspapier der European Association of Preventive Cardiology (EAPC), an dem auch Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK) beteiligt sind. Die meisten...

Weiterlesen